+++ Schulweg sollte vereinfacht werden +++

23.03.2019: Die Geschichte der heutigen Middendorfstraße in Ostrhauderfehn stand im Mittelpunkt des Treffens des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland“, zu welchem Frank Groeneveld vor kurzem im Fehnhaus Ostrhauderfehn rund 40 Teilnehmer begrüßen konnte. Nach dem Austausch von heimatgeschichtlichen Neuigkeiten und der Besprechung verschiedener Fotos der 200-Jahr-Feier Ost- und Westrhauderfehns, erhielt Georg Kloppenburg das Wort.

Er zeichnete in seinem Vortrag über die Geschichte der Middendorfstraße die Entwicklung von einem Sandweg über einen Schlackenweg bis zur gut ausgebauten innerörtlichen Straße nach. Anhand etlicher Zeitungsnotizen und Fotos verdeutlichte er die Bemühungen der Gemeindeverwaltung durch den Ankauf eines Landstreifens von Franz Middendorf im Jahre 1938, den Schulweg für die Schulkinder zu vereinfachen.

Georg Kloppenburg während seines Vortrages über die Geschichte der Middendorfstraße

 

Der Verein

Moin, moin, herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.
Viel Spaß beim Stöbern.

Heiner Hülsebusch,
1. Vorsitzender

Beitrittserklärung

   Bitte hier ausfüllen
>herunterladen<

Termine

  • 17.08.2019 | 17.00 Uhr | im Garten von Mine Oltmanns.Anmeldung erbeten.

  • 28.06.2019 | 19.00 Uhr | Der Ahnenforscher Georg Stapelfeld lädt zum zweiten Vortrag über Dr. Johann Christian Reil und der ersten Vorstellung der Ortsfamilienbücher Rhaude und Westrhauderfehn ins Gemeindehaus der Hoffnungskirche in Westrhauderfehn ein. (Die offizielle Buchvorstellung erfolgt in 2020, genauere Termine werden noch bekannt gegeben).  

  • 02.07.2019 | 20.00 Uhr | Ein Verein zur Förderung und Erhaltung der Burg Stickhausen soll im Rathaus in Filsum gegründet werden.

  • 14.05.2019 | 20.00 Uhr | Der Autor und Heimatforscher Heinz J. Giermanns informiert aus Anlass der 250-Jahr-Feier von Westrhauderfehn über das Schulwesen Westrhauderfehns. "Bildung mit Bibel und Rohrstock" ist das Thema. Das Verhältnis von Schule und Kirche ist ebenso spannend wie die Entwicklung des vielfältigen Schullebens, das es so in anderen Gemeinden nicht gegeben hat.Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr in der Gaststätte "Verlaatshus" an der Straße "Am Deich" in Westrhauderfehn.Der Eintritt ist frei.

Zum Seitenanfang