Am 12. März 2019, ist der Auftakt der sechsteiligen Vortragsreihe zur Geschichte des „Wester Rhauder Vehns“ in der Gaststätte „Verlaatshus“ in Rhauderfehn. Beginn des Vortrags ist um 20.00 Uhr.

Der Journalist und Heimatforscher Heinz J. Giermanns befasst sich an diesem Abend mit der Gründung des Fehns und deren Vorgeschichte. Wer waren die Fehngründer und wie kamen sie dazu, das unwirtliche Moor im südlichen Overledingerland kultivieren zu wollen? Was hat die Gründung mit der Kaiserin Maria Theresia, Kaiser Napoleon, dem Schloss Sanssouci und dem „Kaiser von China“ zu tun. Welche Fehler wurden gemacht und warum zog sich die Gründung über 60 Jahre hin? Welche Rolle spielte der Johanniterorden und wieso wurden Verhandlungen mit dem „Malteserorden“ geführt, den es hier nicht gegeben hat?

Wer mag, kann zuvor ab 19.00 Uhr ein traditionelles ostfriesisches Essen zu sich nehmen. Das Verlaatshus-Team bietet an diesem Abend das Jubiläums-Essen „Oller Welsch“ an.

Der Verein

Moin, moin, herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.
Viel Spaß beim Stöbern.

Heiner Hülsebusch,
1. Vorsitzender

Beitrittserklärung

   Bitte hier ausfüllen
>herunterladen<

Termine

  • 14.05.2019 | 20.00 Uhr | Der Autor und Heimatforscher Heinz J. Giermanns informiert aus Anlass der 250-Jahr-Feier von Westrhauderfehn über das Schulwesen Westrhauderfehns. "Bildung mit Bibel und Rohrstock" ist das Thema. Das Verhältnis von Schule und Kirche ist ebenso spannend wie die Entwicklung des vielfältigen Schullebens, das es so in anderen Gemeinden nicht gegeben hat.Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr in der Gaststätte "Verlaatshus" an der Straße "Am Deich" in Westrhauderfehn.Der Eintritt ist frei.

  • 11.05.2019 | 10.00 Uhr | Die Ostfriesische Landschaft begeht den traditionellen Oll' Mai in diesem Jahr mit einer Tagung in der Kirche in Westrhauderfehn. Das Thema lautet "Ostfriesische Fehnkultur: Geschichte, Gegenwart und Zukunft". Mehrere hochkarätige Referenten werden Vorträge dazu halten, u.a. der frühere Landesdenkmalpfleger Hermann Schiefer. Anmeldungen bei der Ostfriesischen Landschaft.

  • 18.05.2019 | 13.00 Uhr | Der Arbeitskreis "Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" besucht diesmal Aurich.

  • 16.04.2019 | 20.00 Uhr | Der Autor und Heimatforscher Heinz J. Giermanns informiert aus Anlass der 250-Jahr-Feier von West- und Ostrhauderfehn über die Bedeutung der Fehnschifffahrt sowie über den Schiffbau auf dem Fehn und die Arbeit der Zulieferbetriebe. Dabei wird deutlich werden, dass die Fehnschifffahrt sowohl die Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Heimat schuf als auch mit großen Gefahren verbunden war. Hunderte Fehntjer ließen auf See ihr Leben. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr in der Gaststätte "Verlaatshus" an der Straße "Am Deich" in Westrhauderfehn.Wer mag, kann sich zuvor ab 19.00 Uhr mit einem typisch ostfriesischen Essen stärken; hierzu…

Zum Seitenanfang